Was ist eine Fachschaft

Der Begriff Fachschaft ist leider irreführend. Die Fachschaft umfasst nämlich alle Studierende der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. Im täglichen Sprachgebrauch werden wir allerdings oft als „die Fachschaft“ bezeichnet, obwohl wir eigentlich eure Fachschaftsvertretung sind.

Was sind unsere Aufgaben?

Wir sind die offizielle Vertretung der Studierenden auf Fakultätsebene und setzen uns für die Belange der BWL Studentinnen und Studenten an der RWTH gegenüber der Hochschule und den Professoren ein. In zahlreichen Ausschüssen (z.B. Prüfungsausschuss) und Gremien, dem Senat, im Fachbereichsrat und in diversen Kommissionen sind wir vertreten und wirken so an der Arbeit im Fachbereich mit. Darüber hinaus informieren und beraten wir derzeitige und angehende Studierende, organisieren zum Wintersemester die Erstsemestereinführung, veröffentlichen Informationsbroschüren, organisieren Partys und einiges mehr.

Des Weiteren bieten wir wöchentliche Sprechstunden an, bei denen ihr Fragen zum Studium, als auch Beschwerden loswerden könnt. Außerdem bekommt ihr dort Vorverkaufskarten für die BWLer Partys.

Detailliertere Informationen zu unserer Arbeit im Studienalltag findet ihr unter dem Kapitel Die Fachschaft >>Referate.

Wie wird man Mitglied der Fachschaft?

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten von Mitgliedern:

Alle Studenten, die sich gerne in der Fachschaft engagieren wollen, sind direkt ohne Auflagen Mitglieder der Fachschaft und können auch Ämter übernehmen. Allerdings haben sie keine Wahlberechtigung.

Desweiteren gibt es die Vertretungsmitglieder, diese sind auf neun Mitglieder begrenzt und werden einmal im Jahr für die nächsten zwei Semester gewählt. Aus den Vertretungsmitgliedern wird der bzw. die Vorsitzende gewählt. Für die Wahl des Vorsitzenden sind nur die Vertretungsmitglieder berechtigt, da sie von den Studierenden dafür gewählt wurden.

 

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, also kommt doch einfach mal unverbindlich zu einem Fachschaftstreffen vorbei und schaut euch unsere Arbeit an.
Wir können immer neue Ideen und Verbesserungen für den Studiengang und die Fachschaftsarbeit gebrauchen.