Warwick Congress 2019: ein europäischer, interdisziplinärer Kongress

Liebe Studierende,
 
eine studentische Initiative organisiert eine der größten multidisziplinären Konferenzen in Europa, den Warwick Congress. Dieser findet am 26. und 27. Januar 2019 an der University of Warwick in Coventry (GB) statt. 
Die zweitägige Konferenz mit dem fächerübergreifenden Thema
„The 4thIndustrial Revolution“ (mit den Schwerpunkten Künstliche Intelligenz, Cybersecurity und Big Data) soll euch ein tieferes Verständnis in aktuellen, hochbrisanten Fragen ermöglichen. Dafür dürft ihr von führenden Branchenexperten aus den Bereichen Finanzwesen, Wirtschaft, Politik und Recht lernen.
Darüber hinaus wird eine Reihe von Workshops der Sponsoren geboten, sowie zwei anregende Podiumsdiskussionen.
Schlussendlich gibt es einen großen Galaabend, der den Teilnehmern die exklusive Möglichkeit bietet, sich beim Abendessen mit führenden Unternehmensvertretern auszutauschen.
Die Themen der diesjährigen Podiumsdiskussionen sind:
  • Artificial Intelligence: Boom or Bane?
  • The Piracy of Privacy
Dies ist vor allem für nicht britische Studenten eine großartige Gelegenheit, die eigene Perspektive zu erweitern und zukunftsträchtige Inhalte aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Nicht zuletzt, können Englischkenntnisse vertieft werden und die Bekanntschaft internationaler Gleichgesinnter gemacht werden.
Nutzt die Chance!
Für mehr Information zur Konferenz und den Angeboten, besucht gerne die Website oder Facebook-Seite des „Warwick Congress“.