Helferaufruf Graduiertenfest der RWTH Aachen am 8. September 2018

Helferaufruf

 

Am Samstag, den 8. September 2018 fliegen die (Graduierten-)Hüte beim diesjährigen Graduiertenfest der RWTH Aachen im Open-Air Dressurstadion auf dem Aachener CHIO-Gelände. Ganz nach dem Motto „dieses Jahr helfen und in 1- 2 Jahren selbstteilnehmen“ sucht das Organisationsteam zahlreiche helfende Hände, damit das Graduiertenfest für die Absolventinnen und Absolventen unvergesslich wird.

Ausführliche Informationen zum Graduiertenfest und zu den konkreten Aufgabengebieten findet ihr hier.

Mail: graduiertenfest@rwth-aachen.de

_____________________________________________________________________

Call for Papers

Call for Papers – Jetzt Beiträge einreichen zur 3. Studentischen Konferenz!

„Forschen und Lehren in studentischer Hand“ so lautet das Thema der diesjährigen studentischen Konferenz, die am 4.-5. Oktober 2018 an der Ruhr-Universität Bochum stattfinden wird.

Studierende aller Fachrichtungen und Studiengänge sind eingeladen, sich am Call zu beteiligen und mitzumachen.
Wo nehmen Studierende die Lehre selbst in die Hand? Was sind die Themen, die sonst im Lehrangebot zu kurz kommen? Wie kann Theorie und Praxis schon im Studium verknüpft werden? Mit welchen Methoden forschen Studierende und welche Erfahrungen machen sie damit?Auf diese und andere Fragen können sich die Beiträge der Studierenden richten.

Jeder Beitrag ist willkommen!

Die Konferenz ist eine Veranstaltung des Projektes inSTUDIES, um studentische Impulse für Lehre und Forschung sichtbar zu machen und zugleich die Vernetzung und den Austausch über Hochschulgrenzen hinweg zu fördern.

_____________________________________________________________________

Boot Camp: Digitalization in Logistics

Die Kühne Logistics University lädt euch Studierende aus aller Welt ein, um in einem englischsprachigen, kostenfreien Workshop das hochaktuelle Thema Digitalisierung in der Logistik zu bearbeiten.

Bewerbungsschluss ist der 04. März 2018

IBM sowie Kühne + Nagel zeigen auf, wie ihr euch die neuen Technologien zunutze machen könnt. In einer ausgewogenen Mischung aus Vorlesungen, Präsentationen, Gruppenarbeiten und –diskussionen bearbeitet ihr wichtige Fragestellungen:

 

  • Welches Potenzial haben neue Technologien zur Optimierung von Prozessen?
  • Wo können sie zur Steigerung der Flexibilität genutzt werden?
  • Wie sammelt und analysiert man Daten zum Nutzen der Supply Chains?
  • Wie können Kunden von den neuen Technologien profitieren?

Im Rahmen des Workshops lernt ihr von den anwesenden Fachexperten mehr über Trends wie das Internet der Dinge. Ihr arbeitet gemeinsam an praxisnahen Fallstudien und programmieren am Ende sogar euren eigenen Chatbot.

Alle Boot Camp-Teilnehmer erhalten ein Abschluss-Zertifikat.

weitere Informationen auf der Homepage hier.

Tag der Studienfinanzierung im Audimax

Mein Vermieter hat die Miete schon wieder erhöht, darf der das? Ich bin jetzt 25, muss ich mich jetzt studentisch versichern? Habe ich Anspruch auf BAföG? Sind meine Noten gut genug für ein Stipdenium?

Am 25.01.2018 findet von 11-18 Uhr der diesjährige Tag der Studienfinanzierung im Audimax statt.

Das Sozialreferat des AStA RWTH Aachen, beschäftigt sich täglich mit den Fragen von Studierenden. Damit ihr eure Fragen rund um das Thema Wohnen, Studienfinanzierung, Jobben, Krankenkassen, Studieren mit Kind stellen könnt, veranstalten sie den Tag der Studienfinanzierung für euch.
Sie haben viele verschiedene Institutionen eingeladen, die sich um eure Fragen kümmern. Dazu gehören das Studierendenwerk, das Amt für Ausbildungsförderung des Studierendenwerks, der Mieterschutzbund, die DAK und weitere Krankenkassen, verschiedenen Stiftungen, der Familienservice, die Zentrale Studienberatung, das Gleichstellungsprojekt der Studierendenschaft der RWTH Aachen, die Agentur für Arbeit und viele weitere.

Hier findet ihr weitere Informationen.

Vorbei kommen, Fragen stellen und informieren lassen!

Kartenvorverkauf Hochschulsportshow

Es ist wieder soweit: am 6. Februar 2018 findet die traditionelle Hochschulsportshow in der Sporthalle am Königshügel statt. Alle Gäste erwartet ein spannender Abend voller Highlights des Hochschulsports, musikalisch untermalt von der Big Band der FH Aachen. 
Der Kartenvorverkauf findet vom 08.01.2018 bis zum 05.02.2018 an folgenden Vorverkaufsstellen statt:
 
Infostelle der RWTH Aachen (RWTH Shop) im Hauptgebäude
Templergraben 55
Tel: +49 241 809475
 
AStA der RWTH
Pontwall 3
Tel: +49 241 8093792
 
Hochschulsportzentrum der RWTH Aachen
Service Point
Mies-van-der-Rohe-Straße 3
 
Der Preis pro Karte beträgt 7€.
Alle weiteren Infos findet ihr unter www.hochschulsportshow.de
_____________________________________________________________________

 

Auswahltest der Studienstiftung des deutschen Volkes

Mit einem Test zum Stipendium: jetzt bei der Studienstiftung bewerben

Vom 9. Januar bis 13. Februar 2018 können sich leistungsstarke und engagierte Studierende im ersten oder zweiten Studiensemester für den Auswahltest der Studienstiftung des deutschen Volkes anmelden. Die Testbesten werden zur Teilnahme an einem Auswahlseminar eingeladen. Hier haben die Bewerberinnen und Bewerber die Chance, im persönlichen Gespräch zu überzeugen. Die Studienstiftung bietet ihren Geförderten neben dem monatlichen Stipendium ein vielfältiges Bildungsprogramm, Stipendien für Auslandsaufenthalte weltweit, Sprachkurse, persönliche Beratung und ein Netzwerk aus aktuell 14.000 Stipendiatinnen und Stipendiaten und über 60.000 Ehemaligen.

Weiter Informationen zur Selbstbewerbung findet ihr hier.
_____________________________________________________________________

Förderung studentischer Wettbewerbe

Ende Dezember 2016 ist es gelungen, über die Voss-Stiftung Mittel einzuwerben, mit denen die Teilnahme von Studierenden an (internationalen) studentischen Wettbewerben gefördert werden kann.

Die RWTH wird in den Jahren 2017 und 2018 mit einem Betrag von bis zu 70.000 EUR p.a. unterstützt.
In 2017 konnten bereits neun Projekte gefördert werden. Die Förderung sollte schwerpunktmäßig interdisziplinär aufgestellten Studierendenteams zu Gute kommen, die einen Wettbewerbsbeitrag einreichen wollen bzw. bereits eingereicht haben.

Von der Förderung ausgenommen sind Beiträge zu Wettbewerben, für die bereits sehr gute Sponsorings aus der Wirtschaft eingeworben werden können.

Die eingeworbenen Mittel sollen antragsbasiert vergeben werden.
Reicht bei Interesse das beigefügte Formular ausgefüllt bis zum 02. Februar 2018 bei Frau Römisch (Claudia.Roemisch@zhv.rwth-aachen.de) ein.
Template Studentische Wettbewerbe_2018
Der Jour Fixe Studienbeiträge, vertreten durch den AStA Vorsitz und die Sprecherin der Studierenden im Senat, wird Ende Februar darüber entscheiden, welche studentischen Wettbewerbsbeiträge in welcher Höhe eine Förderung erhalten.

Eine Zusammenstellung der geförderten studentischen Wettbewerbsprojekte findet ihr hier.

_____________________________________________________________________

Stipendium für Studierende aller Fachrichtungen – ICU

ICU („I See You“), ist das Stipendium für Studierende aller Fachrichtungen zur Förderung von Leadership mit internationalen Praktika und Gap-Year Projekten, Vorstands-Mentoring, Executive-Coaching, finanzieller Unterstützung (300€ p.M.) sowie nachhaltiger Sichtbarkeit bei Top-Entscheidern und Unterstützung beim Auslandsstudium.

Bewerben könnt ihr euch über www.icu-scholarship.com bis zum 17.Dezember.2017.

_____________________________________________________________________

Nobelpreis-Lecture der RWTH-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Am Montag, 22. Januar 2018, findet die Nobelpreis-Lecture der RWTH-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften statt.

Ab 18.30 Uhr werden in der Couven-Halle, Kármánstraße 17 bis 19, die wichtigsten Erkenntnisse der Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften der Jahre 1972 und 2017 vorgestellt.
Prof. Dr. Thomas S. Lontzek vom Lehrstuhl für Computational Economics spricht über Kenneth Joseph Arrow – Nobelpreisträger 1972 – und dessen Arbeiten, mit denen er zur Gründung und Modernisierung zahlreicher Bereiche der modernen Wirtschaftswissenschaften beitrug, u.a. zur Wohlfahrtstheorie und zur Theorie des allgemeinen Gleichgewichts.
Prof. Dr. Robert Böhm vom Lehrstuhl für Decision Analysis berichtet über die Beiträge zur Verhaltensökonomik von Richard H. Thaler – Nobelpreis 2017.

Anschließend wird zu einem Umtrunk geladen.

Die Veranstaltung wird vom Förderverein der Wirtschaftswissenschaften der RWTH Aachen University unterstützt.
Alle Studierende, Mitarbeiter und Gäste sind herzlich eingeladen.

Impressionen aus den letzten Jahren findet ihr hier:

2015: http://www.controlling.rwth-aachen.de/go/id/hjbr?#aaaaaaaaaaahjbs
2016: http://www.controlling.rwth-aachen.de/go/id/kdgq?#aaaaaaaaaaakdgr
2017: http://www.immo.rwth-aachen.de/cms/IMMO/Forschung/Vortraege/~mysp/Nobelpreis-Lecture-2017/

Selbsthilfeangebot für Studierende

Die Vertretung behinderter und chronisch kranker Studierender an der RWTH Aachen (VORSCHUB) baut gerade in Kooperation mit akis (Aachener Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe) der VHS Aachen ein Selbsthilfeangebot für Studierende auf.
Dieses Mal geht es um das immer aktuelle Thema „Depression und Ängste„.
Es wird daher herzlich zu der Auftaktveranstaltung für Studierende, Studieninteressierte, Angehörige und sonstige Interessierte eingeladen.

Sie findet am 11.12.17 um 18:15 Uhr im SuperC der RWTH (Templergraben 57) statt.

Neben einer Einführung in die Selbsthilfe wird es einen Vortrag der psychologischen Beratung der Zentralen Studienberatung der RWTH und einen Erfahrungsbericht eines Gründers einer ähnlichen Gruppe geben.

Neben diesen Informationen ist das Gründen einer studentischen Selbsthilfegruppe das größte Ziel!

____________________________________________________________________